Gleichstellung

GleichstellungDer Forschungsverbund Berlin e.V. (FVB) hat sich das Ziel gestellt, den Anteil von Frauen bei Fach- und Führungskräften im technischen und naturwissenschaftlichen Bereich schrittweise und nachhaltig zu erhöhen. Dies beinhaltet sowohl die Verbesserung der Zugangs- und Aufstiegsbedingungen für Frauen als auch die gezielte berufliche Förderung der Mitarbeiterinnen. Der FVB unterstützt die Vereinbarkeit von Familie und Beruf und berücksichtigt die familiären Verpflichtungen seiner Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Einzelheiten darüber sind in den jeweiligen Gleichstellungs- bzw. Frauenförderplänen der Einrichtungen festgehalten.

Ein weiteres Aufgabenfeld ist die Verbesserung der Familienfreundlichkeit. Hierzu gibt es in den einzelnen Instituten vielfältige Initiativen, wie z. B. die Flexibilisierung der Arbeitszeit durch Betriebsvereinbarungen zur gleitenden Arbeitszeit, individuelle Vereinbarungen zur familienbedingten Teilzeit, die Einrichtung eines Kinder- oder Eltern-Kind-Zimmers oder die Bereitstellung eines Kontingentes zur Notfallbetreuung von Kindern. Weitergehende Informationen darüber sind auf den Webseiten der jeweiligen Einrichtung zu finden.

Mehr zu diesem Thema finden Sie unter:

 

Kontakt:

Dr. Ute Zeimer
Gleichstellungsbeauftragte des FVB
Ferdinand-Braun-Institut
Tel.: 030-6392 2679
Zeimer@fbh-berlin.de
Artikelaktionen