News

Image loewenschaedel
 
News Item Schädelmissbildungen bei Löwen
Ein internationales Wissenschaftsteam unter der Leitung von ForscherInnen der Hebräischen Universität in Jerusalem und dem Leibniz-Institut für Zoo- und Wildtierforschung (IZW) in Berlin untersuchten Schädelmissbildungen bei Löwen ...
News Item Verwandtschaftsverhältnis der stark bedrohten Mönchsrobben aufgeklärt
Ein internationales Forscherteam konnte die Verwandtschaftsverhältnisse innerhalb der Gattung der Mönchsrobben (Monachus) neu bestimmen.
News Item Synchrone Bewegung von Elektronen in benachbarten Molekülen - ein ultraschneller Röntgenfilm über Metallkomplexe in einem Kristall
Mittels Femtosekunden-Röntgenbeugung wurde erstmals eine extrem schnelle, kollektive Verschiebung von Elektronen zwischen ~100 Molekülionen beobachtet.
File Video-MBI
 
News Item Leibniz-IZW-Forscher erhält internationalen Tierschutzpreis
Dem Forscher und leitenden Tierarzt Dr. Frank Göritz wurde am 11. September 2017 in Wien der internationale „Vier Pfoten Tierschutzpreis“ überreicht.
Image Licht an für den Wasserstoff - Bild 2
In der Molekularstrahl-Epitaxie-Anlage des Paul-Drude-Instituts wachsen im Ultrahochvakuum Nanofasern auf Silizium. Foto: FVB
News Item Advanced UV for Life startet Ideenwettbewerb rund um UV-LEDs
Ideen für neue Produkte entstehen heute nicht nur im Labor. Kreative Köpfe sind daher aufgerufen innovative Lösungen für den Einsatz von ultravioletten Leuchtdioden ...
Image Der naturorientierte Angler-Typ
Der naturorientierte Typ schätzt Einsamkeit und Naturerfahrung. (Foto: Alexander Schwab)
Image Der soziale Anglertyp
Soziale Angeltypen verbringen die Zeit am Wasser gerne mit Freunden oder der Familie. (Foto: Alexander Schwab)
Image Der Versorgungsangler
Der Versorgungsangler fängt Fisch zum Verzehr. (Foto: Alexander Schwab)
Image Fliegenfischen
Das Fliegenfischen erfordert viel Geschick und ist eine passende Technik für Herausforderungen-Sucher. (Foto: Alexander Schwab)
News Item Fledermäuse düngen tropische Bäume - eine ‚win-win’ Situation im Regenwald
Fledermäuse in den Tropen düngen Bäume mit ihren Ausscheidungen. Ein internationales Forscherteam fand heraus, dass die Samen einer tropischen Baumart Nährstoffe aus Exkrementen von Fledermäusen enthalten.
News Item „Unermüdliches Hören“ – eine molekulare Reinigungsmaschine regeneriert die Synapsen für die kontinuierliche Freisetzung von Botenstoff
Hörforscher entdecken Flaschenhals der Informationsübertragung beim Hören und bahnen Weg ...
Image anke lüders
 
News Item Geheimnis um die längste Tragezeit im Tierreich gelöst
Die Veterinärmedizinerin Dr. Imke Lüders erhält den Ernst-Reuter-Preis der Freien Universität Berlin 2013. Der seit 1985 jährlich vergebene Preis, wird an qualitativ herausragende Promotionsarbeiten verliehen.
Image Köcherfliegenlarve
 
News Item Wächter schließen Grippe-Viren aus
Die Grippe-Saison 2014 hat recht ruhig begonnen. Nachgewiesen wurde bislang laut Robert-Koch-Institut meist eine Influenza vom Typ A (H3N2). Der diesjährige Grippe-Impfstoff erfasst diesen Typ. Wer ungeimpft eine Grippe erwischt, dem kann die Medizin derzeit nur begrenzt helfen.
News Item Vom Pferd der Könige zum Überbringer der Pest – Die Fellfarben unserer Pferde im historischen Kontext
Menschliche Vorlieben hinsichtlich der Fellfärbung bei Pferden haben sich über die Zeit und die Kulturen sehr verändert. Gefleckte und helle Pferde waren vom Beginn der Domestikation bis zur Römerzeit häufig, wohingegen einfarbige, nichtgescheckte Pferde im Mittelalter dominierten.
News Item Mongolei im Fokus: Deutsche und mongolische Partner entwickeln gemeinsam ein beispielhaftes Umwelt-Monitoring-System für Flussauen
Wasser ist in der Mongolei ein rares Gut: Der Industrialisierungsgrad des Landes steigt ebenso wie der Ressourcenbedarf der dort lebenden Bevölkerung.
News Item Im Experiment mindern Mikroplastikteilchen die Mobilität von Wasserflöhen stark
Forscher untersuchen, welche Auswirkungen die zunehmende Verschmutzung mit Kunststoffen im Süßwasser haben kann
News Item Kinderwunsch beim Sumatra Nashorn
Eine neue Studie hat den Rückgang des Sumatra-Nashorns auf Borneo untersucht. Danach reichen Schutzmaßnahmen nicht aus, um das Überleben der Nashörner zu sichern. Die Tiere müssen in ihrer Fortpflanzung gezielt unterstützt werden.
News Item Viren statt Antibiotika: Aufklärung der 3D-Struktur von Phagen in atomarer Auflösung rückt durch neue Methode näher
Im Kampf gegen Antibiotikaresistenzen sind Phagen in den Fokus der Forschung geraten.
News Item Hand in Hand für eine nachhaltige Angelfischerei
Die Ergebnisse aus fünf Jahren praxisorientierter Forschung zu Fischbesatz und seinen Alternativen sind Inhalt in der Schriftenreihe „Berichte des IGB“.
News Item Das erstaunliche Erbgut der Kröten
Wer wird Männchen, wer Weibchen? Das Sexualleben von Kröten ist für Evolutionsbiologen von besonderem Interesse. Der Berliner Amphibienforscher Matthias Stöck untersucht junge Arten einschließlich ihrer Geschlechtschromosomen
News Item Super-Aktivierung an den Synapsen?
Nervenzellen müssen extrem schnell reagieren und je nach Aufgabe auch ihr Tempo drosseln können. Berliner Wissenschaftler haben nun gezeigt, dass ein Rezeptor in den Synapsen gleich beides beherrscht ...
News Item Dry landscapes can increase disease transmission
In water-limited landscapes sick animals can have increased contact with healthy individuals, which can facilitate disease transmission.
News Item Störe auf dem Weg in die Elbe
Im Oktober 2011 wurden insgesamt 1500 Jungfische des Europäischen Störs (Acipenser sturio), in verschiedenen Gewässern des Elbeeinzugsgebietes ausgesetzt. Dies ist ein weiter Schritt zur Wiederansiedlung der Art in Deutschland.
News Item Fließgewässer effizienter renaturieren
Der Renaturierungsbedarf bei Fließgewässern ist groß: Verschiedene Maßnahmen sollen helfen, den Verlust der Artenvielfalt zu bremsen und wertvolle Funktionen für uns Menschen zu erhalten.
News Item Zuckmücken und Blätter transportieren Kohlenstoff zwischen Wasser und Land
Noch stehen Bäume und Sträucher in voller Blüte. Doch wenn sie im Herbst ihre Blätter verlieren, gelangen auf diesem Weg organische Kohlenstoff-Verbindungen aus dem Umland in unsere Gewässer.
News Item Konkurrenz um Muttermilch stresst Hyänen-Babys
Hunger und Streit um Muttermilch kann bei Zwillingen eines Hyänenwurfs Stress auslösen und dadurch den Energiebedarf erhöhen. Einzelne Jungen haben deutlich weniger Stress.
Image Köcherfliegenlarven
Große Köcherfliegenlarven aus der Familie der Limnephilidae, die in Fliessgewässern sehr effizient Laubstreu zersetzen. Foto: M. O. Gessner
News Item Gesundheits-Check für Fließgewässer in Europa
In einem einmaligen Feldexperiment untersuchten zehn Forscherteams aus neun Ländern anhand des Abbaus von Falllaub den ökologischen Zustand von einhundert Fließgewässern in ganz Europa.
News Item Alte DNA bietet neue Einblicke in die Höhlenmalerei
Ein internationales Forscherteam bestimmte die Fellfarbe von eiszeitlichen Pferden anhand ihrer Gene. Überraschenderweise stimmten die Felszeichnungen aus der letzten Eiszeit und die gefundenen Fellfarben überein.
News Item Verstärkung von Schallwellen bei extremen Frequenzen
Ein elektrischer Strom durch eine Halbleiter-Nanostruktur verstärkt Schallwellen bei extrem hohen Frequenzen. Diese Methode ermöglicht neuartige, sehr kompakte Quellen von Ultraschall ...
File mbifeb2016
 
News Item Flaggschiff-Tierarten könnten Binnengewässer schützen
Imposante Tiere mit Botschafterpotenzial: Flusspferde, Krokodile, Störe et al. ForscherInnen vom Leibniz-Institut für Gewässerökologie und Binnenfischerei (IGB) und der Weltnaturschutzunion (IUCN)
News Item Internationales Treffen zur Rettung des Nördlichen Breitmaulnashorns
Ein internationales Team von weltweit führenden Experten wird vom 3. bis 6. Dezember 2015 in Wien zusammenkommen, mit der Absicht, das Artensterben zu bekämpfen.
News Item Das Geheimnis der Flüsse
Flüsse, wie wir sie kennen, sind keine Naturlandschaften mehr, sie sind vom Menschen geprägt. Gewässerexperten aus aller Welt treffen sich vom 8. bis 12. August 2011 in Berlin zum Symposium der Internationalen Gesellschaft für Fließgewässerforschung.
News Item Ehrendoktorwürde für Thomas J. Jentsch
Der Berliner Neurowissenschaftler wurde am 2. Mai 2017 zum Ehrendoktor der Medizinischen Fakultät des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf (UKE) ernannt.
News Item Genrekombination deaktiviert Retroviren während ihres Einschleusens in Wirtsgenome
Im Erbgut der meisten Wirbeltiere finden sich erstaunlich viele virale Gensequenzen – beim Menschen etwa acht Prozent.
News Item Schnell und effizient schalten – dank HiPoSwitch
Im EU-Verbundprojekt HiPoSwitch ist es gelungen, sehr effiziente und blitzschnelle Galliumnitrid-Leistungsschalter zu entwickeln. Sie sind die Basis für energiesparende, kompakte und leichte Leistungskonverter, die elektrische Energie nutzbar machen.
News Item Flussriese Stör zurück in der Havel
Potsdam: Am 4. Mai 2015 werden etwa 250 junge Störe in die Freiheit entlassen. Der Besatz ist Teil der Umsetzung des Nationalen Aktionsplans für den Europäischen Stör. Gemeinsam mit dem Brandenburgischen Umweltminister Jörg Vogelsänger ...
News Item Qualifizierter Nachwuchs für den Hightech-Bereich
Das neu gestartete Projekt HAI – Hightech-Ausbildung im Cluster Optik Berlin-Brandenburg fördert die duale Berufsausbildung – vor allem in kleinen und mittleren Unternehmen.
News Item Ein Wimpernschlag vom Isolator zum Metall
Dank der geschickten Kombination neuartiger Technologien lassen sich vielversprechende Materialien für die Elektronik von morgen untersuchen. In den letzten Jahrzehnten sind Computer immer schneller geworden und zugleich haben Festplatten und Speicherchips riesige Kapazitäten erreicht.
News Item Präsynapsen kommen im Paket – Berliner Forscher identifizieren Komponenten und Bauweise neuronaler Kontaktstellen
Synapsen sind die Schaltstelle für den Informationsaustausch von Nervenzellen.
Image Geringe Erfolgsaussicht von Besatzmaßnahmen beim Hecht
Forscher bei Probebefischung Foto: IGB/Besatzfisch
News Item Gitter aus Nanofallen und Verringerung der Linienbreite in einem Raman-aktiven Gas
Die Verringerung der Emissionslinienbreite eines Moleküls ist eines der Hauptziele der Präzisionsspektroskopie. Ein Ansatz dafür basiert auf der Kühlung von Molekülen bis in die Nähe des absoluten Nullpunkts.
News Item Bislang unbemerkte Geschlechtsumkehr bei Amphibien durch Pillen-Östrogen
Hormonell aktive Substanzen könnten zum weltweiten Artensterben von Amphibien beitragen. Einige Stoffe (z.B. aus Pharmaka) kommen in „biologisch relevanten“ Konzentrationen in Gewässern vor ...
News Item Internationales Forscherteam enttarnt verborgene Laubfrosch-Arten rund um das Japanische Meer
Bislang galt der rund um das Japanische Meer weit verbreitete asiatische Laubfrosch Hyla japonica als eine auch auf der gesamten japanischen Inselwelt vorkommende Art.
News Item Der FVB setzt auf den Erfolgsfaktor Familie
Eine familienbewusste Arbeitswelt ist entscheidend für eine gelungene Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Der Forschungsverbund Berlin e.V. (FVB) wurde jetzt vom Unternehmensnetzwerk „Erfolgsfaktor Familie“ als neues Mitglied begrüßt.
News Item Neues Wissenschaftsgebäude Biodiversität auf dem Forschungscampus Dahlem - Nachhaltig forschen, nachhaltig bauen
Der Architekturwettbewerb zum Bau eines neuen Wissenschaftsgebäudes Biodiversität auf dem Forschungscampus Dahlem ist entschieden:
News Item Falscher Kaviar aus Bulgarien und Rumänien
Ein erheblicher Teil des in Bulgarien und Rumänien verkauften Kaviars wird mit falschem Etikett verkauft oder ist sogar gefälscht.
Image Zwei Zebrafische
Zwei Zebrafische in Ihrem Honeymoon-Aquarium beim Paarungsversuch am Berliner Leibniz-Institut für Gewässerökologie und Binnenfischerei. (Fotograf: Eva-Maria Cyrus)
News Item Dissertationspreis Adlershof geht an Neysha Lobo Ploch
Dr. Neysha Lobo Ploch wurde heute mit dem Dissertationspreis Adlershof ausgezeichnet - den ersten Platz der mit 3.000 Euro dotierten Auszeichung teilt sie sich mit Jan Kischkat von der Humboldt-Universität zu Berlin.
News Item Klassisch oder nicht? Physik der Nanoplasmen
Die Wechselwirkung von intensiven Laserpulsen mit Partikeln auf einer Nanometer-Skala resultiert in der Erzeugung eines expandierenden Nanoplasmas.
News Item Krebs im Visier: Bildgebende Diagnostik mit Xenon
Bei der Entwicklung einer neuartigen Methode für bildgebende Diagnostik ist Berliner Forschern ein weiterer Durchbruch gelungen. Mit Hilfe von Xenon-Biosensoren ...
Image Xenon-Abbildung
 
News Item Monsterwellen aus Licht
Ein neues optisches System, in dem Monsterwellen aus Licht erzeugt werden können, haben jetzt Wissenschaftler des Berliner Max-Born-Instituts (MBI) vorgestellt. Sie benutzen dafür eine Gaszelle ...
News Item Verstärkung relativistischer Elektronenpulse durch direkte Beschleunigung im Laserfeld
Eine gezielte und direkte Beschleunigung von Elektronen in extrem starken Laserfeldern würde es ermöglichen, neuartige, ultra-kompakte Beschleuniger zu realisieren.
News Item Wie schnell entsteht der elektrische Widerstand?
Forscher am Max-Born-Institut in Berlin beobachteten die extrem schnelle Entwicklung des elektrischen Widerstandes in einem Halbleiter, indem sie die Bewegung der Elektronen in Echtzeit verfolgten. Sie berichten darüber in der aktuellen Ausgabe von Physical Review Letters.
Image herrmann2
 
News Item Ein neuer Typ einer Nichtlinearität dritter Ordnung in magneto-plasmonischen Strukturen
Die Untersuchung nichtlinearer Phänomene in magneto-plasmonischen Wellenleitern ist von großem Interesse, nicht nur wegen ihrer grundlegenden Bedeutung ...
News Item Verwandtschaft verpflichtet - Jagdhunde und Wölfe teilen sich ihre Parasiten
Obwohl der Grauwolf, wie jedes Wildtier, eine Vielzahl an Parasiten beherbergt, hat seine Anwesenheit in den Wäldern Deutschlands wenig Einfluss auf die Parasitenlast von Jagdhunden.
News Item Rekordtemperatur für Quantenkaskadenlaser
Um die kalte Materie des interstellaren Mediums sichtbar zu machen, brauchen Astronomen Instrumente zum Detektieren von Terahertzstrahlung. Dafür eignen sich Terahertz-Quantenkaskadenlaser.
News Item Wirtschaftsweg statt Wildwechsel
Die Asiatische Bengalkatze profitiert von der Nutzung und Öffnung tropischer Wälder. Weil sich Mäuse und Ratten in den zertörten Wäldern stark vermehren, findet die Bengalkatze dort ausreichend Beutetiere und kommt daher im zerstörten Wald gut zurecht.
News Item Einweihung des modernsten Computertomographen in der Tiermedizin
Das IZW in Berlin weiht den weltweit modernsten Computertomographen (CT) in der veterinärmedizinischen Forschung ein.
Image WIAS Tetraedergitter Rattenlunge
 
News Item Forscher am MBI erfüllen einen lange gehegten Traum und studieren molekulare Konversion auf einer Zeitskala von wenigen Femtosekunden
Die Beobachtung der entscheidenden ersten Femtosekunden in einer photochemischen Reaktion erfordert experimentelle Techniken ...
News Item Sex mit der anderen Art: Laubfrösche mit artfremden Geschlechtschromosomen sind weniger fit
Der gewaltige Eisschild der letzten Eiszeit reichte einst bis in den Raum des heutigen Berlin.
News Item Langsam, aber effizient: Intensive Laser-Cluster Wechselwirkungen führen zu niedrigenergetischer Elektronenemission
In den letzten 30 Jahren wurden die Wechselwirkungen zwischen intensiven Lasern und Clustern ...
News Item Citizen Science als Erfolgsrezept in der Wildtierbiologie
Verlässlichkeit der Daten und Motivation der BürgerInnen als Erfolgsfaktoren. Das Einbeziehen von BürgerInnen in wissenschaftliche Projekte boomt.
News Item Pottwale adoptieren Delfin mit Handicap
Im Azoren Archipel beobachteten Forscher über mehrere Tage, wie ein Großer Tümmler mit einer Rückenverkrümmung in einer Gruppe von Pottwalen mitschwamm. Bisher wurden Pottwale noch nie in freundlicher Interaktion mit anderen Arten beobachtet.
News Item Katzenvettern stellten sich dem Klimawandel in der Vergangenheit sehr unterschiedlich
Südostasien ist die Heimat zahlreicher Katzenarten, unter ihnen die Asiatische Goldkatze und die Borneo-Goldkatze.
News Item Wissenschaftler entdecken Affenvirus in indonesischer Nagetierart
Das Gibbon-Affen-Leukämie-Virus (GALV) ist für den Menschen unschädlich und spielt in der humanen Krebstherapie eine große Rolle, obgleich es bei seinem Wirt, dem Weißhandgibbon (Hylobates lar), krankheitsauslösend wirkt.
News Item Elektronen-Ping-Pong in der Nanowelt
Einem internationalen Forscherteam ist erstmals die Kontrolle und Beobachtung stark beschleunigter Elektronen an Nanokugeln mit extrem kurzen und intensiven Laserpulsen gelungen. Das berichtet das Fachblatt "Nature Physics".
News Item "Lichtverschmutzung" in Städten beeinträchtigt nachtaktive Tiere
Lichtverschmutzung in Städten verringert einer Studie zufolge nicht nur die Sichtbarkeit der Sterne, sondern auch die Wahrnehmung von wichtigen Signalen, mithilfe derer sich einige nachtaktive Tierarten orientieren.
News Item Gepulste Terahertz-Erzeugung in Gasen: eine langwellige Strahlung für vielversprechende Anwendungen
Physiker haben herausgefunden, wie Terahertzstrahlung genau entsteht. Damit können sie gezielt das Terahertz-Spektrum formen und Strahlen bestimmter Wellenlängen herstellen.
Image Gewebeschnitte im Rahmen von MIRSURG
Ablation von Gewebe mit der neuen “all-solid-state” Strahlungsquelle bei 6.45 Mikrometer basierend auf Frequenzkonversion, im Vergleich mit zwei klinischen Lasern: ein 2.79 Mikrometer Erbium Festkörperlaser und ein 10.6 Mikrometer Karbondioxid Gaslaser. (Fotos: University Medical Center Utrecht)
File Video Gewebeschnitt MIRSURG
Ablation von Gewebe sichtbar gemacht durch eine spezielle Visiualisierungstechnik entwickelt vom Projektpartner University Medical Center Utrecht.
News Item Wie leben die Füchse in meinem Kiez?
BürgerwissenschaftlerInnen erforschen das Leben der „Füchse in der Stadt“ Fast jeder hat die Berliner Stadtfüchse schon einmal gesehen. Wir sehen sie an den unmöglichsten Orten, mitten am helllichten Tag.
News Item Wie in echt – Preis für Software zur 3D-Simulation
Dr. Hang Si vom WIAS erhält für seine Forschung zur 3D-Modellierung den „SGP-Award“. Der Preis wird für Geometrie-Software vergeben, die maßgeblich zum wissenschaftlichen Fortschritt auf dem Gebiet beiträgt.
Image WIAS_TetGen_Torso_Gitter
 
News Item Verrückte Spektroskopie trickst Quantenphysik aus
Forscher des MBI eine neuartige spektroskopische Methode entwickelt, welche die gleichzeitige Messung mehrerer Molekül-Eigenschaften erlaubt. Sie berichten darüber in der aktuellen Ausgabe von Science Express.
News Item Der Wolf ist zurück – Leibniz-IZW und Tierärztekammer Berlin informieren
Im Rahmen der diesjährigen Internationalen Grünen Woche in Berlin informiert das Leibniz-Institut für Zoo- und Wildtierforschung (Leibniz-IZW) am Stand der Tierärztekammer Berlin über den Wolf ...
Image Seelabor
Abbildung: IGB
News Item Lasergetriebene Elektronenrekollision erinnert sich an die Molekülorbitalstruktur
MBI-Forscher untersuchten mit Experimenten und numerischen Simulationen eine grundlegende Annahme der Starkfeld-Physik.
News Item BRIDLE – brillante Diodenlaser für die Industrie auf Rekordkurs
Extrem energieeffiziente und leistungsfähige Diodenlaser für die Industrie wurden unter maßgeblicher Beteiligung des Ferdinand-Braun-Instituts im europäischen Projekt BRIDLE entwickelt.
Image Pulsquelle
Foto: FBH/schurian
News Item Eine Impfung stoppt das Wachstum von Tumoren bei Nashörnern
Nashornweibchen leiden häufig an Tumoren in der Scheide oder der Gebärmutter. Diese erschweren es den Tieren, Nachwuchs zu bekommen.
News Item Auf der Spur des Koala-Retrovirus
Wenn Retroviren in das Erbgut von Koalas eindringen, kann das ernsthafte gesundheitliche Probleme zur Folge haben: die Viren schwächen die Immunabwehr und gefährden so das Überleben der ohnehin schon geringen Koala-Population.
News Item Eine Bremse gegen epileptische Anfälle in Nervenzellen
In jedem Augenblick werden an Billiarden Synapsen unseres Gehirns chemische Signale erzeugt, die einzelnen Nervenzellen feuern dabei bis zu 1000 mal in der Sekunde. Wie ihnen diese Höchstleistung gelingt ohne dabei epileptische Anfälle zu erzeugen ...
News Item Der „Puls“ der Gewässer – ein „Dow Jones-Index“ für die Umwelt
Vom 8. bis 11. Oktober fand in Budapest der globale Wassergipfel „Budapest Water Summit“ statt. Ban Ki-moon, Generalsekretär der Vereinten Nationen sowie der Präsident Ungarns, János Áder, eröffneten dieses einmalige Forum.
News Item Neue Hoffnung für Orang-Utans auf Borneo trotz Klimawandels und Abholzung
Eine neue Untersuchung zeigt, dass trotz der Bedrohung durch Klimawandel und Abholzung große Waldgebiete auf Borneo geeignet sind, um Orang-Utans auch ...
News Item Effizient und robust: Hochleistungs-Pumplasermodul mit Faserkopplung
Das innovative Modul mit 6 kW Lichtleistung basiert auf besonders effizienten, leistungsstarken 940 nm QCW-Diodenlasern aus dem Ferdinand-Braun-Institut ...
News Item Neue Bilder vom Gehirn – echt scharf
Wenn ein Arzt seinem Patienten in den Kopf schauen will, verwendet er dazu häufig die Magnetresonanztomographie (MRT). Damit die Bilder richtig scharf sind, haben Mathematiker des WIAS ein Verfahren entwickelt, das Ungenauigkeiten glättet, dabei aber Strukturen nicht verwischt.
News Item Der Freisetzungsort ist entscheidend: Wichtiges Molekül für Botenstoffausschüttung in Synapsen identifiziert
Damit Nervenzellen miteinander kommunizieren können, werden an ihren Kontaktstellen, den Synapsen, chemische Botenstoffe freigesetzt.
Image rhino3
 
News Item Mit Zukunftstechnologien durchstarten: »Forschungsfabrik Mikroelektronik Deutschland«
Um die Position der europäischen Halbleiter- und Elektronikindustrie im globalen Wettbewerb zu stärken, haben elf Institute des Fraunhofer-Verbunds Mikroelektronik gemeinsam mit zwei Instituten der Leibniz-Gemeinschaft ...
News Item Gemeinsam sind wir unberechenbar: Warum Segelfische erfolgreicher in der Gruppe jagen
Segelfische sind große ozeanische Raubfische, die ihre Beute mit ihrem langen spitzen Schnabel attackieren.
Artikelaktionen